Sipapu
Geschichte
Locust
Kivas
Was bedeutet Sipapu?

Um das zu erklären, muss ich ein bisschen ausholen. Bitte beachte, dass es sich hier um ein persönliches Projekt handelt, das sich langsam entwickelt und noch einige Nachforschungsarbeit beinhaltet.

Ich bin in keinster Weise ein Fachmann über Indogene Geschichte. Trotzdem erlaube ich mir, hier meine Ansichten kundzutun.

Zum ersten Mal in Kontakt mit diesem Wort bin ich auf meiner Reise durch den Westen von Nordamerika gekommen. Im kleinen National Monument Natural Bridges in Utah gibt es drei Brücken. Eine davon, die grösste und wohl auch spektakulärste, wird mit Sipapu bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesem National Monument kannst du in den Reiseberichten nachlesen.

Da ich immer ein paar Tage in diesem Park verbracht habe, bekam ich auch die Gelegenheit, mit den Rangern über die Bedeutung von Sipapu für die Anasazi zu diskutieren. Es gilt zu beachten, dass die Anasazi keine eigentliche geschriebene Sprache besassen. Das, zum Teil nur spärlich vorhandene, Wissen beruht also auf mündlichen Überlieferungen.

Sipapu Bridge

Wichtig ist, zu erkennen, dass die Menschheit immer danach suchte und suchen wird, unerklärliche Phänomene "erklärbar" zu machen. Ich glaube, dass dies eine Form der Angstbewältigung und so nachvollziehbar ist. Ein Phänomen, das auch in unserer heutigen Welt nicht unbekannt ist - man denke da z.B. an den Aberglauben oder an Phänomene, die man mit Übernatürlichem zu erklären versucht..

Wie dem auch sei, da ich die Geschichte über Sipapu romantisch finde, führe ich sie hier auf. Und wer weiss, vielleicht ist sie ja doch wahr. Die Naturvölker stehen uns sicher in keiner Weise nach. Wer von uns kann den schon, auf sich allein gestellt, in der Natur auf lange Sicht überleben?

Sipapu - place of emergence..